Vortrags­reihe von Dr. Julie Ann Christiansen

Sinn und Zweck: Spezielle Therapie­methoden für spezielle Symptome

Seit Oktober 2021 präsen­tiert das Virtuelle Institut für Neuro­linguistik eine Reihe kostenloser Vorträge zum Thema „Seltene Störungen in der Neuro­linguistik“. Jeden dritten Mittwoch im Monat finden die Vorträge auf der Zoom-Plattform statt. Die Vorträge fangen um 20:00 Uhr an und dauern ungefähr 20 Minuten. Anschließend gibt es 10 Minuten für Fragen und Kommentare. Der letzte Vortrag dieser Reihe „Ein Tick in der Zunge“ ist am 15.06.2022.

Die Vorträge sind so gut angekommen, dass das Virtuelle Institut für Neuro­linguistik entschied, unseren Teil­nehmern eine weitere Reihe kosten­loser Vorträge mit dem Titel „Sinn und Zweck: Spezielle Therapie­methoden für spezielle Symptome“ anzubieten. Diese Vorträge finden vom September 2022 bis zum Juni 2023 weiterhin jeden dritten Mittwoch im Monat um 20:00 Uhr statt. Dr. Julie Ann Christi­ansen referiert. In jedem Vortrag wird eine besondere Therapie­methode dargestellt, die für die Behandlung neuro­linguis­tischer Patienten mit ganz spezi­fischen Symptomen geeignet ist.

Einige Methoden sind bekannt wie im ersten Vortrag am 21.09.2022 „Training mit Anagrammen“, und einige Methoden wurden von Dr. Christi­ansen selbst entwickelt wie im zweiten Vortrag am 19.10.2022 „Die ganz­wortliche Lese­strategie bei reiner Alexie“.

Wir bitten alle, die Interesse an den Vorträgen haben, sich mindestens drei Tage vor dem Vortrag anzumelden. Wir versenden dann die Zoom-Einla­dungen immer an dem Montag vor dem Vortrag.

Dis­kussions­runde

Ab dem 21.September legen wir die Dis­kussions­runde und die kosten­losen Vorträge zusammen. Die Vorträge laufen von 20:00 Uhr bis 20:30 Uhr. Um 20:30 Uhr bis zum 21:00 Uhr geht es weiter mit der Dis­kussions­runde. In dieser Runde können die Teil­nehmer die Themen auswählen. Alle ehemaligen, gegen­wärtigen und angemeldeten Teilnehmer unserer Fort­bildungen am VIN (inklusive Teilnehmer bei den Vorträgen) sind will­kommen. Für sie ist die Dis­kussions­runde kostenfrei. Für diejenigen, die noch nicht an einer Fortbildung oder einem Vortrag teil­genommen haben, kostet eine Dis­kussions­runde 5,- €. Auch wenn man nicht bei dem Vortrag war, darf man an der Dis­kussions­runde teilnehmen.

Die neue Dis­kussions­runde ersetzt die alten Dis­kussions­runde am 2. und 4. Mittwoch im Monat. Diese finden nicht mehr statt.

Anmeldung zum Newsletter

In meinem Newsletter informiere ich Sie gelegentlich über neue Kursangebote, Videos und Tipps.

Jetzt anmelden

Social Media

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essen­ziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Web­site und die Nutzer­erfah­rung zu ver­bessern. Welche genau können Sie in unserer Daten­schutz­erklärung nach­lesen. Sie können selbst ent­scheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Ableh­nung einige Funk­tionen der Web­site nicht zur Verfü­gung stehen.