Herzlich willkommen im

Virtuellen Institut für Neuro­linguistik

Die Sprache ist äußerst kompliziert und vielfältig. Durch die Sprache besitzen wir die Fähigkeit, Informationen zu vermitteln, aber das ist nur der Anfang. Auch unsere Gefühle, unser Humor und sogar unsere sozialen Identifi­zierungen können wir kundtun. Zusammen­gefasst: die Sprache ist das Werkzeug unserer Menschlichkeit.

Wegen der Komplexität der Sprache, ist die Diagnostik und Behandlung neurologisch bedingter Sprach­störungen eine große Heraus­forderung. Die Aufgabe des Virtuellen Instituts für Neuro­linguistik ist die Unter­stützung von Sprach­therapeuten bei der stationären und ambulanten Arbeit mit neuro­logischen Patienten.

Die Vision des Virtuellen Instituts für Neuro­linguistik ist es, einen Ort zu schaffen, wo Therapeuten etwas über die theoretischen Entwicklungen in der Behandlung neuro­logischer Sprach- und Sprech­störungen erfahren können. Durch hoch­spezia­lisierte Fort­bildungen in Kursen und Seminaren, maßgeschneiderte Übungs­materialien sowie individuelle Beratungen hilft das Institut Sprach­therapeuten, die theoretischen Entdeckungen in die Therapie zu integrieren. Da alle Angebote online sind, können Sprach­therapeuten überall in ganz Deutschland davon profitieren.

Kundenmeinungen